Familien-Märchentheater in Müllrose

Im Forstsaal Müllrose findet ein Familien-Märchennachmittag statt, mit den Theaterfreunden vom Theater aus Frankfurt (Oder). Gespielt wird das Stück „Der gestiefelte Kater“.Es war einmal ein Müller, der hatte drei Söhne. Als er starb, vermachte er dem Ältesten die Mühle, dem Mittleren den Esel und Hans, der Jüngste, bekam den Kater. Gar traurig war dieser da, denn was sollte er mit einem Kater schon anfangen, der nichts konnte außer Mäuse fangen und schnurren? Da es sehr kalt war, dachte er sich: „Ich werde den Kater fangen, ihm das Fell über die Ohren ziehen und Handschuhe daraus machen.“ Kaum gedacht, versuchte er den Kater einzufangen, doch dieser wich geschickt aus und begann sogar zu sprechen. Nun war Hans völlig verwirrt, denn einem sprechenden Kater war er noch nie begegnet. Und da der Kater nicht nur sprechen konnte, sondern auch listig war, blieben die beiden zusammen. Sie erlebten so manches Abenteuer, was Hans zu guter Letzt das halbe Königreich und die Prinzessin einbringen sollte.

Ein amüsantes, aber auch lehrreiches Theaterstück für die ganze Familie. Die Veranstaltung unterliegt den allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln, über weitere Auflagen und Maßnahmen informieren Sie gern die Mitarbeiterinnen der Schlaubetal-Information. Die Besucher werden gebeten, alle benötigten Nachweise (3G) am Einlass bereit zu halten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Eintrittskarten sind in der Schlaubetal-Information im Rathaus Müllrose erhältlich.

Sonntag, 31. Oktober, 15 Uhr
Einlass: 14.30 Uhr
Forstsaal, Bahnhofstraße 57, 15299 Müllrose
Eintritt: 6,00 € (Erwachsene), 4,00 € (Kinder unter 12 Jahre)
Zutritt nur mit 3G-Nachweis
Veranstalter: Amt Schlaubetal für die Stadt Müllrose, organisiert vom Haus des Gastes

error: Der Inhalt ist geschützt!
X