Sommerausklang mit Riesenrad am Oderufer

Vom 11. bis 20. September können Doppelstadt und Auenlandschaft wieder aus luftiger Höhe betrachtet werden, denn am südlichen Holzmarkt in Frankfurt (Oder) wird direkt am Flussufer ein Riesenrad aufgestellt. „Ich freue mich, dass es gelungen ist, eine der Attraktionen des letzten ‚Bunten Herings‘ wieder in die Stadt zu holen“, sagt Robert Reuter, Organisator des HanseStadtFestes und lädt dazu ein, den Blick aus einer der 26 Gondeln in über 35 Metern Höhe nicht zu versäumen. Die lange Riesenradwoche wird am Freitag, um 17 Uhr, mit einem Konzert der Frankfurter Fanfarengarde feierlich eröffnet. Danach ist das Riesenrad täglich von 12 bis 20 Uhr in Betrieb. Für eine Fahrt zahlen Kinder 3 €, Erwachsene 5 €. Die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln werden selbstverständlich eingehalten.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X