Eis schlemmen für den guten Zweck

Am 1. August verwandelt sich die Alloheim Senioren-Residenz „Haus am Peetzsee“ wieder in eine ganz besondere Eisdiele: Ab 14:00 Uhr sind alle Bürger der Region herzlich zur diesjährigen Eisflatrate in den Außenbereich der Einrichtung eingeladen. Für einen einmaligen Pauschalbeitrag von nur 4,50 Euro werden dann die Becher immer wieder mit Eis aufgefüllt werden. Leckeres Eis schlemmen und dabei gleichzeitig etwas Gutes tun – das ist jetzt in der Alloheim Senioren-Residenz „Haus am Peetzsee“ möglich.

„Die Erträge der Flatrate gehen an die Musikschule in Grünheide“, erklärt Residenzleiter Dennis Krumnow. „Die Musikschule Klanghaus e.V. sorgt nicht nur für eine große Bandbreite an musikalisch wertvollen Angeboten für Jung und Alt, sondern macht damit auch Menschen zu Musikern. Sie fördert außerdem die sozialen Kontakte, die Teilhabe an der Gesellschaft, schult das Selbstbewusstsein und begeistert mit fachlicher Kompetenz. Für weiterhin mehr Raum dieser tollen Angebote wollen unsere Bewohner und das gesamte Team der Residenz deshalb ein Zeichen setzen und die dortigen Aktiven unterstützen. Ob mit bunten Zuckerstreuseln, Schokosauce oder kleinen Schirmchen – auch bei der Auswahl der Eis-Verzierung sind bei der Eis-Flatrate der Alloheim Senioren-Residenz in der Friedrich-Engels-Straße 26, in Grünheide (Mark) keine Grenzen gesetzt. Ein Konzept, das nicht nur Kinder als bekennende Eisliebhaber begeistert. „Auch unsere Bewohner freuen sich schon sehr darauf, sich bei sommerlichen Temperaturen mit Eis und einem kühlen Getränk unter den Sonnenschirm zu setzen“, lacht der Residenzleiter. Alle Angehörigen, Freunde, Partner und Bürger der Region sind herzlich dazu eingeladen. „Wir freuen uns auf viele Gäste in unserer Einrichtung und ein fröhliches Eisfest“, sagt der Residenzleiter, „bei uns kommt sicher jeder auf seine Kosten. Ob Vanille-, Schoko-, oder Erdbeereis, in der Waffel oder Eis am Stiel, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.“

error: Der Inhalt ist geschützt!
X