Sportliche Begeisterung auf ganzer Strecke

Heute Vormittag fand im Stadtpark von Fürstenwalde der beliebte Erich-Kästner-Lauf der gleichnamigen Schule statt. Die Kinder ab der 4. Klasse, die ja heute, wie alle anderen Schüler, ihren letzten Schultag vor den Herbstferien hatten, waren voller kindlichem Übermut angetreten, diesen Lauf zu absolvieren. Im Vorhinein wurden aus den 10. Klassen der Schule Schüler als Streckenposten abgestellt, die den Läufern nicht nur den Weg zeigten, sondern auch im Bedarfsfalle helfen konnten, wenn etwas passieren sollte. Gemunkelt wurde, dass einige der ganz schlauen Kids schon mal hier und da abgekürzt hätten. Dies würde jetzt wohl mit den Streckenbegleitern nicht mehr so leicht möglich sein. Die Klassen versammelten sich alle am Brunnen im Park, machten sich mit ihren Klassenlehrern sportlich warm und traten dann in Mädchen- und Jungen-Teams der jeweiligen Klassen an die Startlinie zu ihrem 1.000m-Lauf. Alle hatten einen kleinen Aufkleber auf dem Sportdress, der dann beim Zieleinlauf abgegeben wurde und somit bezeugte, dass der Teilnehmer oder die Teilnehmerin nicht nur mitgelaufen ist, sondern auch, welchen Platz er oder sie belegt hatte. Gewonnen an diesem Tag haben alle Kinder und bekamen feierlich ihre Goldmedaille übergeben. 

error: Der Inhalt ist geschützt!
X