Erstes Weizenbier vom Fürstenwalder Rathaus Bräu

Die Fürstenwalder Rathaus Bräu knüpft an alte Traditionen an und hat am vergangenen Sonntag auf dem Marktplatz einen traditionellen Frühschoppen organisiert. In der Mitte stand der große Bierwagen, um ihn herum hatte man Sitzmöglichkeiten, die zum Verweilen einluden, strategisch aufgestellt. Die „Fürstenwalder Stadtmusikanten“ spielten der Sonne wegen unter dem Vordach des Alten Rathauses und brachten mit ihrer Musik die vielen Gäste in Schwung.

Das „Zunfthaus 383“ grillte dem Anlass gebührend Deftiges. Die Gunst der Stunde ebenfalls nutzend, war auch der Infostand der Stadt Fürstenwalde zum „Bürgerbudget“ mit dabei. Die Aufmerksamkeit auf diese doch schöne Gelegenheit, mit den Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen, wurde rege wahrgenommen. Die Stimmung beim Frühshoppen wurde noch weiter angefacht, denn es gab auch eine Premiere: Die Fürstenwalder Rathaus Bräu präsentierte ihr erstes Weizenbier, was durch die Bank weg gut ankam. Die Stimmung war – wie man sich durchaus vorstellen kann – ausgesprochen gut, auch wenn die Temperaturen weit über den normalen Sommertemperaturen lagen.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X