Acht Restaurants der Region kochen für die Gäste der Cafeteria im Helios Klinikum Bad Saarow

Die Cafeteria des Helios Klinikums Bad Saarow startet am 29. November mit der dritten Runde des sogenannten Restaurant-Karussells. Wöchentlich, zumeist donnerstags, bereichert dann wieder ein Restaurant der Region mit einem zusätzlichen Gericht das Mittagsangebot der Cafeteria.

Wenn es um das Mittagessen geht, ist die Cafeteria im Helios Klinikum Bad Saarow eine angesagte Adresse. Nicht nur viele Mitarbeiter, Besucher und Gäste auch zahlreiche Einheimische kommen hier täglich gerne essen. Darüber freut sich insbesondere der 33-jährige Leiter der Speisenversorgung, Stefan Schmidt. Der gelernte Koch, Diätkoch und Food-Service-Manager hat viele kreative Ideen, um das Angebot der Cafeteria immer weiter zu verbessern und attraktiver zu machen. Das beliebte Restaurant-Karussell ist eine davon und geht nun schon zum dritten Mal an den Start.

Wer macht mit beim Restaurant-Karussell?

Insgesamt acht Restaurants sind diesmal wieder dabei – wie das Restaurant „O´Vino“ des Hotels Esplanade, das Restaurant und Café „Sea Side“, das „Seebad“ aus Bad Saarow, das „Schilfhaus“ in Wendisch Rietz, das Beeskower „Gasthaus Spreebrücke“, das italienische Restaurant „Villa Monte Christo“ in Petersdorf sowie die Bad Saarower Restaurants „Die Bühne“, „Das Dorsch“ und das Landhaus am See „Alte Eichen“.

„Wir bieten jedem teilnehmenden Restaurant die Möglichkeit, in der Zeit von 11.30 bis 13.30 Uhr seine Kochkunst in unserer Cafeteria zu präsentieren. Das ist eine tolle Abwechslung für unsere Gäste“, so Stefan Schmidt. „Für die Gerichte unseres Restaurant-Karussells berechnen wir 5,90 Euro für Mitarbeiter sowie 6,90 Euro für unsere Gäste“, fügt er hinzu.

Welche Restaurants starten?

Den Startschuss gibt am 29. November das Bad Saarower Restaurant „O`Vino“. „Die Gäste erwartet ein geschmortes Supreme vom Spanferkel mit Borlotti-Bohnen, Linsen und Gnocchi“, verrät der Küchenchef des Hotels Esplanade, Marc-André Uhlenbrock.

Eine Woche später – am 6. Dezember zum Nikolaustag – wollen die Bad Saarower Helios Köche ihr Können unter Beweis stellen: mit Entenkeule, Rot- oder Grünkohl und Kartoffelklößen.

Am 13. Dezember schwingen die Köche des Restaurants und Cafés „Sea Side“ den Kochlöffel und bieten ein Wildschweinragout mit Cranberry-Rotkraut und Petersilienknödeln.

Weitere aktuelle Informationen zum Restaurant-Karussell der Cafeteria des Klinikums sind unter diesem Link zu finden: https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/bad-saarow/

Alle sind herzlich eingeladen.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X