Weihnachtszeit ist Schlemmerzeit

Warum die Vorweihnachtszeit in Corona-Zeiten nicht weniger genussvoll sein muss, das beweist das Helios Klinikum Bad Saarow. Ein kleiner Hauch von Budenzauber ist hier eingekehrt, denn seit dem 8. Dezember steht draußen neben dem Haupteingang ein Zelt, in dem das Team der klinikeigenen Cafeteria viele Leckereien zum Mitnehmen anbietet. Neben frischgebackenen Waffeln, Stollengebäck und Plätzchen sowie alkoholfreiem Glühwein, Kaffee und Kakao gibt es im „Helios Schmackofatz“ auch Grünkohl mit Knacker, Schmalzstullen, Bockwurst und belegte Brötchen. Ergänzt wird das tägliche Basisangebot immer montags durch ein wechselndes Eintopfgericht.

Geöffnet hat das Zelt montags bis freitags, von 11 bis 15:30 Uhr. „Unser Angebot richtet sich nicht nur an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch an unsere Patientinnen und Patienten sowie an Personen, die aufgrund der aktuellen Situation ihre Angehörigen derzeit nicht zu ambulanten Terminen begleiten dürfen“, sagt Klinikgeschäftsführerin Carmen Bier. Sie plant, das „Schmackofatz“ – als Speisen-Variante To Go – zunächst bis zum 8. Januar 2021 zu öffnen. Das Tragen eines Mundschutzes sowie die Abstandsregelungen sind auch hier einzuhalten. „Nun freuen wir uns erst einmal auf die vorweihnachtliche Stimmung und auf die vielen Leckereien“, fügt die Klinikgeschäftsführerin hinzu.

Bildunterschrift: Daniel Großer, Betriebsleiter der Speisenversorgung sowie Bert Bäcker und Daniela Götze vom Team der Cafeteria eröffneten am 8.12. das Schmackofatz (v. l.)

error: Der Inhalt ist geschützt!
X