Kitagruppe Orgelpfeifen im Rathauspark

Es war der 13. Oktober letzten Jahres, da überreichten die Kinder der Kitagruppe „Orgelpfeifen“ aus der Evangelischen Kita „Am Kirchturm“ Bürgermeister Henryk Pilz zwei Plakate. Darauf haben sie bildlich festgehalten, wie man richtig die Enten am Dämeritzseeufer füttert. Die Stadtverwaltung ließ die Plakate als Hinweisschilder verarbeiten und die Mitarbeiter des Bauhofs stellten diese im Rathauspark und an der Promenade vor dem DRK-Seniorenheim auf. Viele Mitbürger haben sich über die Aktion der Kita-Kinder gefreut und zeitgleich auch Wissen aufgefrischt.

Kaum stand das lehrreiche Schild im Rathauspark, wurde es durch unschöne Graffiti-Schmierereien so verunstaltet, dass der Inhalt nicht mehr zu lesen war. Sowohl die Kita-Kinder, deren Eltern und auch die Erzieherinnen waren darüber sehr traurig. Auch im Rathaus zeigte man sich betrübt. Die Kita hat vor kurzem erneut ein weiteres Hinweisschild zur Verfügung gestellt, welches man nun wieder im Rathauspark bewundern darf. Dass ihr Werk nun wieder im Rathauspark viele Park- und Uferbesucher erfreut, dies konnten vor wenigen Tagen die Kita-Kinder selbst erleben, als nicht nur der Bürgermeister des Weges kam, sondern auch andere Kinder. Bürgermeister Henryk Pilz bedankte sich bei den „Orgelpfeifen“ für ihr Engagement.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X