Kinder waren restlos begeistert

Weltkindertagsfest in Fürstenwalde Nord 

Unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“ fand in Fürstenwalde rund um den Jugendclub Nord am vergangenen Samstag zum 25. Mal das Weltkindertagsfest statt. Organisiert und in die Tat umgesetzt wurde das von der AG Kiez Nord. Viele kleine und große Attraktionen hatte das Team für die Kinder in Szene gesetzt, damit waren viel Spaß und gute Laune schon mal gesichert. Auch die Mitorganisatoren hatten sich vielfältige Ideen ausgedacht, um den Kinder ein super Weltkindertagsfest zu präsentieren – und das kam wie erwartet auch toll an. Das Motto „Wir Kinder haben Rechte!“ für den diesjährigen Weltkindertag wurde vom Deutschen Kinderhilfswerk gemeinsam mit Unicef Deutschland festgelegt. Damit unterstreichen die beiden Kinderrechtsorganisationen die Forderung, dass alle Kinder besser über ihre Rechte informiert, dass sie ernster genommen und mehr an der Gestaltung unserer Gesellschaft beteiligt werden müssen. Die Kinderrechte sind seit 1989 in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben. Danach hat jedes Kind das Recht auf Überleben und persönliche Entwicklung, einen angemessenen Lebensstandard sowie Schutz und Beteiligung.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X