10. Dorffest in Gosen-Neu Zittau

Man glaubt es kaum, aber es ist tatsächlich schon das 10. Dorffest, welches die Gemeinde Gosen-Neu Zittau vom 16. bis 18. August feiert. Gemäß der 2010 begründeten Tradition, findet das Fest in diesem Jahr wieder im Ortsteil Gosen statt. Rund um die Gosener Dorfkirche erstreckt sich das Festgelände und die Organisatoren im Festkomitee haben seit Ende letzten Jahres fleißig gearbeitet und wieder jede Menge Attraktionen für die Besucher auf die Beine gestellt.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Festes steht ein großer Festumzug zum Dorffestjubiläum, der diesmal am Sonntag, den 18. August, um 13:00 Uhr startet. „Viele Gosen-Neu Zittauer Vereine, Sportgruppen, die Feuerwehren und Gewerbetreibende haben bereits ihre Teilnahme zugesagt“, freut sich Thomas Kölling, der im Festkomitee den Hut für die Organisation des Umzuges aufhat.

Ein im letzten Jahr in Neu Zittau erfolgreich begonnenes Sportevent wird auch im diesjährigen Festprogramm nicht fehlen. Am Samstag, den 17. August, um 10:30 Uhr startet der 2. Gosen-Neu Zittauer Zehntelmarathon direkt vom Uferweg am Festgelände.
Der Neu Zittauer Judoverein ´63 hat unter Leitung von Dr. Olaf Meyer dankenswerter Weise wieder die Organisation übernommen. Anmeldungen für die gut 4 km lange Laufstrecke sind noch möglich, auch noch bis direkt zum Start am Sonntagvormittag. Mitmachen kann jeder, ob jung oder alt, der Spaß am Laufen in schöner Umgebung und an der frischen Luft hat.

Kulturelles steht in diesem Jahr in Form einer Fotoausstellung im Brandenburg-Raum auf dem Programm, die das Feiern in Gosen und Neu Zittau gestern und heute zum Thema hat. Christoph Geyer hat mit viel Unterstützung vom Gosener Heimatverein hier schon jede Menge interessante Schnappschüsse zusammengetragen.

Natürlich sind auch die Gosen-Neu Zittauer Vereine wieder mit dabei und tragen mit Infoständen, Kinderanimation, Brotbacken, Kuchenbasar, Puppentheater, Selbstgebasteltem, einem „Hau den Lukas“-Wettbewerb u.v.m. zum Gelingen unseres Dorffestes bei. Schausteller, Fischspezialitäten, Süßwaren und das Team von De Lück´s Catering sorgen darüber hinaus für Unterhaltung und kulinarische Finessen. Auf der Bühne im Festzelt und auf dem Festgelände präsentieren zahlreiche Vereine, die Kitakinder, die Kinder- und Jugendfeuerwehr und verschiedene Künstler ein abwechslungsreiches Programm und als Höhepunkt gibt es am Samstagabend wieder ein großes Höhenfeuerwerk.

Erstmals wird es am Sonntag ab 10:00 Uhr auch einen Trödelmarkt am Rotdornweg geben. Die Teilnahme ist kostenlos, Tische und Stände sind jedoch selbst mitzubringen. Jeder, der in seinem Keller oder auf dem Dachboden etwas findet, was andere vielleicht gebrauchen können, ist herzlich willkommen! Die zahlreichen Besucher zum Dorffest sind mit Sicherheit eine gute Kundschaft.

Bleibt also nur noch, auf gutes Wetter, viele Besucher und ein tolles Dorffest in Gosen-Neu Zittau zu hoffen!

Thomas Schölzchen
für das Festkomitee Dorffest Gosen-Neu Zittau 2019

Teile diesen Beitrag

error: Der Inhalt ist geschützt!
X