Heimatmuseum veröffentlicht erstes Museumsheft

    Wollten Sie nicht schon immer einmal wissen, welche Aufgaben im Verborgenen, quasi „hinter den Kulissen“ des Müllroser Heimatmuseums stattfinden? Welche Projekte stehen an bzw. finden statt? Welche Ausstellungen werden präsentiert? Wie verhält es sich mit der Aufarbeitung der Geschichte der Stadt Müllrose und seiner eingemeindeten Dörfer? Gibt es neue Erkenntnisse, Forschungsberichte?

    Mit der Herausgabe eines Museumsheftes möchten wir Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, an unserer alltäglichen und manchmal nicht ganz alltäglichen Arbeit teilhaben lassen. Eine transparente Arbeitsweise ist uns wichtig. Mit Zustimmung des Museumsbeirates der Stadt Müllrose und des Amtsdirektors des Amtes Schlaubetal entstand der Impuls, in loser Folge wissenschaftliche Beiträge über besondere Orte, Räume, Ereignisse oder Lebensgeschichten von Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt und ihrer näheren Umgebung zu veröffentlichen. Als Format wählten wir eine Publikation, um alle an Museumsarbeit Interessierten zu erreichen.

    Inhalt des ersten Museumsheftes ist die neueste wissenschaftliche Aufarbeitung in unserem Haus von Frau Dr. Doris Obschernitzki. Sie trägt den Titel „Das Ernst-Thälmann-Denkmal. Anmerkungen zu Ort und Person einer Gedenkstätte in Müllrose“. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Kurzmitteilungen aus unserem Museum, wie beispielsweise über Neuzugänge, Sammlungsarbeit, die diesjährige Exkursion des Museumsbeirates und ein Aufruf zu gesuchten Fotografien.

    Fühlen Sie sich eingeladen und ermuntert dazu, mit uns in Dialog zu treten. Lassen Sie uns an Ihren Erinnerungen an vergangene Zeiten teilhaben. Gern können Sie eigene wissenschaftliche Beiträge im Zusammenhang mit der hiesigen Stadtgeschichte und mit vollständiger Literatur- und Quellenangabe einreichen.

    Der Kennlernpreis des ersten Museumsheftes vom Heimatmuseum Müllrose im Haus des Gastes beträgt 3,00 €. Erhältlich ist es in der Schlaubetal-Information im Haus des Gastes, Kietz 7, 15299 Müllrose. Sehr gern erreichen Sie uns auch unter Telefon 033606-77290, per Fax unter 033606-772925 oder per E-Mail an museum@hausdesgastes-muellrose.de.
    Wir wünschen Ihnen interessante Einblicke in unsere Museumsarbeit!

    Teile diesen Beitrag

    error: Der Inhalt ist geschützt!
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X