Moderne und sichere Fahrzeuge für kommende Einsätze

Auf der Burg Storkow fand am letzten Mittwoch die Übergabe von drei Mannschaftstransportwagen (MTW) an die Freiwillige Feuerwehr Storkow statt. Für Storkow und Philadelphia ist es jeweils eine Ersatzbeschaffung für alte Fahrzeuge über Leasingverträge. Der MTW für Görsdorf ist eine Neubeschaffung, finanziert durch 9.990 Euro aus Lottomitteln vom Innenministerium Brandenburg für die Jugendfeuerwehr und einem Eigenanteil der Stadt Storkow (Mark) von 3.248 Euro sowie 8.300 Euro Spenden, die durch das Engagement des Ortsbeirates und der Feuerwehrkameraden aus Görsdorf organisiert wurden. Größter Spender war die Firma REA GmbH, Betriebsstätte Berlin in Spreenhagen.

Mit von der Partie war die Landtagsabgeordnete Elisabeth Alter sowie aus der Stadtverwaltung Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig, Haupt- und Bürgeramtsleiterin Joana Götze und Stadtwehrführer Frank Ebert. Eine Delegation von Groß und Klein aus der Freiwilligen Feuerwehr nahm die neuen MTWs in Empfang. Somit haben sie nun weitere moderne und sichere Fahrzeuge für ihre Einsätze in der Fahrzeugflotte.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X