Kinder wünschen sich Wasserspielplatz

Die Fürstenwalder Kita „Parkspatzen“ sammelt Schrott für einen Erlebnis-Wasserspielplatz. Auf dem Gelände der Kita, in der Parkallee 7 in Fürstenwalde, steht noch bis zum 31. März ein Container, in dem möglichst viel Schrott landen soll. Von dem Erlös will die Kita einen Wasserspielplatz bauen lassen. Der Zugang ist jederzeit möglich. Das Tor zum Container ist auch nach Kita-Feierabend und am Wochenende zum Abladen geöffnet. Also bitte, liebe Fürstenwalderinnen und Fürstenwalder, denkt beim alljährlichen Frühjahrsentrümpeln in diesem Jahr auch einfach an die Kita und bringt euren Eisenschrott zu den „Parkspatzen“ in der Parkalle. Die Kinder sagen schon jetzt: Danke!

error: Der Inhalt ist geschützt!
X