Im Landkreis Oder-Spree wurde die Waldbrandgefahrenstufe 4 ausgelöst. Das heißt auch in der Stadt Fürstenwalde mit seinen Ortsteilen, dass die traditionellen Osterfeuer leider in diesem Jahr ausbleiben müssen, informierte im Rahmen des monatlichen Bürgermeistergesprächs Stephan Wichary, Erster Beigeordneter, über diese Tatsache. Eine Ausnahmegenehmigung hat die Feuerwehr Fürstenwalde für ihre Veranstaltung am Donnerstagabend.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X