Bundesweites Motto „BAU ein HAUS“

Der Verein Gästeführer Region Scharmützelsee e.V. ist einer von über 200 Mitgliedern im Bundesverband der Gästeführer Deutschlands, der die Interessen von mehr als 6.000 Gästeführern vertritt.
Seit 1990 findet jährlich im Februar der Weltgästeführertag statt. Er ist stets Anlass, auf die Tätigkeit der Gästeführer aufmerksam zu machen. Qualifizierte Gästeführer sind Repräsentanten ihrer Städte und Regionen und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Werbung für die Reiseregionen Deutschlands.

Diesem Anspruch stellen sich die Vereinsmitglieder mit ihrer Arbeit und ihrem Angebot. Die Urlauber, Bürgerinnen und Bürger Bad Saarows und der Region sind herzlich eingeladen, sich davon zu überzeugen. In Würdigung des BAUHAUS-Jubiläums steht der Weltgästeführertag in diesem Jahr bundesweit unter dem Motto: „BAU ein HAUS“. Die Gästeführer des hiesigen Vereins bieten zu diesem Thema am 23. Februar eine Führung und eine Gesprächsrunde an.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um Spenden für die Arbeit des Scharwenka Kulturforum e.V. wird gebeten.
Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr am Bahnhof Bad Saarow mit einem geführten Spaziergang zum Thema „Alt und Neu in Bad Saarow“. Ziel ist das Scharwenka Kulturforum, wo man ab 11.00 Uhr nach einem kurzen Vortrag zur BAUHAUS-Architektur in Bad Saarow bei warmen Getränken ins Gespräch kommen kann.
Die Aktion des Gästeführervereins Region Scharmützelsee e.V. ist Bestandteil des Gesamtprogramms des BVGD. Das Programmheft mit allen Aktionen in ganz Deutschland ist in der Tourist-Information Bad Saarow erhältlich.

Wir danken dem großen Engagement unserer Gästeführer, und wer diese einmal live erleben möchte und mehr über die Geschichte des Kurortes erfahren oder sein Wissen auffrischen möchte, kann an den öffentlichen Führungen teilnehmen! Unsere Gästeführer freuen sich auf Sie!

error: Der Inhalt ist geschützt!
X