Am 7. Oktober findet wieder der traditionelle Frühlingsbasar von 11 bis 17 Uhr rund um den Christophorus-Shop statt. Es werden handgemachte Produkte angeboten und ein Pflanzenverkauf in Kooperation mit dem Blumenhof Bauer. Vorab erhalten alle Kunden in der Zeit vom 4. bis 7. Oktober einen Rabatt von 15 Prozent auf alle Eigenprodukte. Alle Gäste sind herzlich willkommen und können sich über ein interessantes Imbissangebot und einen Kuchenanstand vom Förder- und Beschäftigungsbereich freuen. Im Christophorus-Shop gibt es beispielsweise handgearbeitete Produkte aus den Fürstenwalder Christophorus-Werkstätten der Samariteranstalten, einer Einrichtung zur Eingliederung von Menschen mit Behinderungen in das Arbeitsleben. In den Werkstätten entstehen unter anderem Spielzeuge und Gebrauchsgegenstände aus Holz, handgefertigte Keramiken für den täglichen Gebrauch, Kerzen und dekorative Textilien. Darüber hinaus bietet der Shop Erzeugnisse weiterer Werkstätten aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands und diverse Dekorationsmaterialien.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X