Zum 10-Tage-Countdown der IGA erschienen

176 Tage IGA sind schon vorbei und der 10-Tage-Countdown läuft. Das Seenland Oder-Spree war die ganze Laufzeit mit Informationsmaterial im i-Punkt grün in der Talstation der Seilbahn am Blumberger Damm präsent. Die persönliche Beratung wurde von Mitarbeitern der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes aber auch von vielen engagierten regionalen Partnern gewährleistet, betont Ellen Rußig, Geschäftsführerin des Seenland Oder-Spree e.V. Insgesamt wurden am Informationsstand bis dato knapp 50.000 Broschüren herausgegeben. Dauerbrenner waren dabei das Faltblatt mit Karte des Berliner Umlandes sowie die beliebten Entdeckertouren. In den letzten IGA-Tagen wird nun auch die neue Broschüre „Flanieren in Parks & Gärten“ ausgegeben, welche gestern druckfrisch der Öffentlichkeit präsentiert wurde. „40 Parks und Gärten werden nun ansprechend für die Gäste der Region und natürlich auch die hier lebende Bevölkerung vorgestellt. Vier Parkrouten runden das Ganze ab. Die herrlichen Bilder machen richtig Lust auf Ausflüge. Etwas Besonderes ist, dass auch vier Anlagen in den angrenzenden Berliner Stadtbezirken Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick verzeichnet sind. Durch die IGA wurde hier die touristische Zusammenarbeit belebt.“, so beschreibt Janina Meyer-Klepsch, Geschäftsführerin des Tourismusvereins Märkische S5-Region e.V. und Mitinitiatorin des Gartennachbarn-Projektes die Publikation. Die Broschüre erscheint in einer Auflage von 20.000 Stück und ist ebenfalls Ergebnis des LEADER-Projektes der LAG Märkische Seen „IGA Gartennachbarn im Seenland Oder-Spree“. Sie ist dann in allen Touristinformationen im Seenland Oder-Spree, beim Verband direkt sowie unter www.Seenland-OderSpree.de erhältlich. Alle Informationen werden auch in Kürze online abrufbar sein.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X