Skihütte Rauen nun wieder beheizbar

Am Montag erhielt der Vorsitzende des Heimatvereins Aussichtsturm Rauen e.V., Martin Bock, einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2.300 Euro. Dieser machte es möglich, den historischen Kachelofen in der „Skihütte Rauen“ zu restaurieren. Die Spende übergab der Direktor der Direktion West der Sparkasse Oder-Spree, Jan Böge: „Diese Spende übergeben wir sehr gern, hilft sie doch, Historisches zu erhalten und vor allem, die Skihütte Rauen wieder nutzbarer zu machen.“ Bock bedankte sich bei der Sparkasse und berichtete, dass sich sein Verein nicht nur um den Aussichtsturm in den Rauener Bergen kümmert, wie der Vereinsname vermuten lässt. „Nach 10 Jahren Leerstand haben wir uns intensiv darum gekümmert, die Baude der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. Das ist uns gelungen“, berichtete Bock und verwies auf die vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder. Den Dank richtete er auch an die Kamine, Öfen+Fliesen Klemt & Reimann GbR, die mit einer Spende ebenso zum Gelingen dieses Vorhabens beigetragen hat wie die Gemeinde Rauen. Feste Öffnungszeiten gibt es nicht, da diese nicht mit den forstwirtschaftlichen Belangen im Einklang stehen. Ungeachtet dessen findet an jedem 1. Donnerstag ein Baudenstammtisch in gemütlicher Runde statt, zu der alle Rauener herzlich eingeladen sind. „Dann können wir mit Interessenten auch gern einen Nutzungstermin vereinbaren“, teilt Bock mit. Der Heimatverein Aussichtsturm Rauen e.V. wurde am 28. November 2006 gegründet. Nur fünf Jahre dauerte es, bis die Bemühungen des Vereins um die Wiedererrichtung des Aussichtsturmes in den Rauener Bergen von Erfolg gekrönt waren. In einem nächsten Schritt folgte im Jahr 2014 die Reaktivierung der Rauener Skihütte an der Schanze. Zu den Vereinsinitiativen zählen aber auch die diesjährige Einweihung des Lorendenkmals sowie einer Informationstafel auf dem Dorfanger, die an den Rauenschen Bergbau erinnert, und darüber hinaus eine touristische Erweiterung am Rauener Aussichtsturm in Form einer Digitalbox.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X