Vom 27. bis zum 29. Mai finden auf den „Spreewiesen am Bullenturm“ in Fürstenwalde die VII. Brandenburger Highland Games statt. Veranstalter ist der „1. Brandenburgischer Highlandsport „Stone Walker“ Fürstenwalde e.V. Im Rahmen der GHGF (German Highland Games Federation) werden über zwei Tage nach dem Vorbild der klassischen schottischen Games die traditionellen Wettkämpfe im Steinstoßen, Gewichtsweitwurf, dem schottischen Hammerwurf, dem Gewichtshochwurf und dem großem Highlight dem Cabertoss (Baustammüberschlag) ausgetragen. Hier messen sich die besten deutschen mit zahlreichen internationalen Top-Athleten aus Holland, Schottland, Irland, Schweiz, Österreich, Belgien, Tschechien, Ungarn und sogar Japan. Auf den diesjährigen Games finden zugleich die IHGF European Master Championships (>40) und  IHGF Continental Championships 2016 (<40) statt. Die Sparkasse Oder-Spree unterstützt den veranstaltenden Verein bei der Ausrichtung dieses bedeutsamen Sportereignisses. Jan Böge, Direktor West, übergab am Montag, im Rudolf-Harbig-Stadion in der Karl-Liebknecht-Straße in Fürstenwalde die Sponsorenvereinbarung an den Vereinsvorsitzenden Hans-Dieter Dorow. „Die Wettbewerbe finden im Rahmen des Stadtfestes von Fürstenwalde statt, was für uns ein weiterer Anlass war, diese interessante Sportveranstaltung zu unterstützen“, so Böge. Dieses Jahr wird die Besucher ein buntes Rahmenprogramm, z.B. Künstler-Liveacts, schottische Dudelsackmusik, Riesenrad, Riesenrutsche, Trampoline, Kinder Highland Games, erwarten. Für das leibliche Wohl mit vielen kulinarischen Spezialitäten, wie schottischem Haggis, schottischen Whisky und weiteren Köstlichkeiten, ist selbstverständlich gesorgt. Ein buntes Familienfest für Groß und Klein auf den Spreewiesen, mehr Info auf www.stone-walker.de.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X