Brandenburgs Finanzminister Christian Görke hat 34 neuen Diplom-Finanzwirten des Landes Brandenburg im Rahmen einer Feier an der Fachhochschule für Finanzen in Königs Wusterhausen ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Sie werden nach Abschluss des dreijährigen Studiums in den Landesdienst übernommen und künftig die 13 Finanzämter im Land verstärken. Insgesamt bestanden an der Fachhochschule für Finanzen stattfindenden Prüfungen 152 neue Diplom- Finanzwirte. Neben den 34 Absolventinnen und Absolventen für die Finanzämter des Landes Brandenburg wurden die übrigen Absolventen für das Land Berlin, Sachsen-Anhalt und das Bundeszentralamt für Steuern an der Brandenburger Hochschule ausgebildet.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X