Im Rahmen der Brandenburger Pflegeoffensive veranstaltete die „Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg“ (FAPIQ) einen Fachtag zum Thema „Einen alten Baum verpflanzt man nicht – Altern im vertrauten Wohnumfeld“. Die Teilnehmenden diskutierten, wie eine wohnortnahe Betreuung pflegebedürftiger Menschen weiter verbessert werden kann. Dabei stellte Sozialministerin Diana Golze die neue Broschüre „Zeit schenken – Arbeitshilfen für den Aufbau von Angeboten zur Unterstützung im Alltag für Pflegebedürftige“ vor, die kostenfrei beim Sozialministerium bestellt werden kann. Die Fachstelle Altern und Pflege im Quartier (www.fapiq-brandenburg.de) ist die größte Maßnahme der Brandenburger Pflegeoffensive, die Sozialministerin Diana Golze im Herbst 2015 gestartet hat. Die FAPIQ soll dazu beitragen, die Landkreise und kreisfreie Städte, Initiativen und Akteure vor Ort bei der Entwicklung einer regionalspezifischen Infrastruktur zu unterstützen. Die neue Broschüre „Zeit schenken –  Arbeitshilfe für den Aufbau von Angeboten – zur Unterstützung im Alltag für Pflegebedürftige“ kann kostenfrei beim Sozialministerium bestellt werden.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X