Eine freudige Nachricht für alle Besucher der Kulturveranstaltungen des Fördervereines in der Gosener Dorfkirche und natürlich auch für die Gottesdienstbesucher: Wir haben eine Auffahrrampe angeschafft! Ab sofort können Menschen mit körperlichem Handicap, insbesondere Rollstuhlfahrer, ohne Probleme die Stufen zum Eingang der Kirche bewältigen. Die mobile Rampe ist rutschsicher und entsprechend den Bedürfnissen der Gäste anzupassen. Darüber hinaus leisten die Vereins-mitglieder bei Veranstaltungen auch gerne Hilfestellung, um in die Kirche zu gelangen. Dank einer großzügigen Spende unseres Vereinsmitgliedes Helga Buch, konnte der Förderverein die Anschaffung schneller realisieren und den Zutritt zur Kirche für Besucher mit körperlichen Einschränkungen ein bisschen einfacher machen. Wir freuen uns also sehr darauf nun auch all jene begrüßen zu können, die bisher unseren Veranstaltungen aus diesem Grunde nicht folgen konnten.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X