Brandenburgs Landesregierung fördert mit rund 14.300,- Euro aus Lottomitteln ein Projekt des Landesfeuerwehrverbandes zur Brandschutzaufklärung von Flüchtlingskindern. Damit wird die Beschaffung von 20.000 Brandschutzfibeln und 50.000 Modellbastelbögen für ein „Tanklöschfahrzeug“ unterstützt. An der Finanzierung beteiligen sich das Bildungsministerium mit 6.600 Euro und das Innenministerium mit gut 7.700 Euro. Die Bastelbögen sollen für die Brandschutzaufklärung von Kindern in Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber eingesetzt werden. Die auf den Bastelbögen enthaltenden Informationen werden in Deutsch-Englisch, Deutsch-Französisch, Deutsch-Arabisch, und Deutsch-Farsi dargestellt. Ferner sollen Brandschutzfibeln in den gleichen Sprachkombinationen erstellt werden, die den Kindern leicht verständlich die Gefahren im Umgang mit Feuer und brennbaren Stoffen erläutern. Ziel des Projektes ist es, Kindern von Asylbewerbern so früh wie möglich für die Themen rund um Gefahrenvorbeugung und Gefahrenvermeidung zu sensibilisieren.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X