Das Engagement und der Ideenreichtum der Brandenburger Touristiker zahlen sich aus: Voraussichtlich wird das Reiseland Brandenburg in diesem Jahr die hervorragenden Übernachtungs-Zahlen des Buga-Jahres 2015 – in dem viele zusätzliche Gäste ins Land kamen – noch einmal toppen können. Allein in den ersten sieben Monaten wurden schon 7,4 Millionen Übernachtungen registriert. Diese Zahlen sind das Ergebnis intensiver und guter Arbeit. Dafür gilt den Akteuren des brandenburgischen Tourismus mein herzlicher Dank. Das erklärte Wirtschaftsminister Albrecht Gerber anlässlich des Brandenburgischen Tourismustages.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X