Mit dem weiteren Ausbau von attraktiven umweltfreundlichen Mobilitätsangeboten und deren besserer Vernetzung will das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin künftig noch mehr als „Fahrtziel Natur“ punkten. Darauf verständigte sich in Chorin jetzt das Biosphärenreservat mit zahlreichen regionalen Akteuren. So sollen Mietstationen für Fahrräder oder E-Bikes bekannter gemacht und mit dem Netz der Bahnstationen verknüpft werden. Auch auf Angebote für Radeln und Wandern ohne Gepäck soll mehr als bisher gesetzt werden.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X