Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger hat die Erarbeitung eines Strategiepapiers zur Konsolidierung und Entwicklung des Gartenbaus ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt die AFC Public Services GmbH. Das Agrarministerium setzt mit der Vergabe einen Beschluss des Landtags um. „Die Konkurrenz im Gartenbau ist groß und die Tatsache, dass der deutsche Lebensmitteleinzelhandel von wenigen Unternehmen dominiert wird, macht es für unsere kleinen und mittelständischen Betriebe nicht einfacher. Auf der anderen Seite ist die Nachfrage nach Regionalprodukten hoch. Wenn wir wollen, dass mehr heimische gärtnerische Erzeugnisse in den Handel kommen, wenn wir die Zahl der Arbeitsplätze in unseren Betrieben wieder erhöhen wollen, müssen wir genau wissen, wo wir am besten welche Stellschrauben bewegen können, damit aus Erwartungen erfolgreiche Ergebnisse werden“, so Vogelsänger.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X