Naturschutzbeiräte unterstützen Naturschutzbehörde

Umweltminister Brandenburgs würdigt Engagement

Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger hat anlässlich der Frühjahrstagung der ehrenamtlichen Naturschutzbeiräte deren Engagement gewürdigt. „Wir brauchen die fachliche Kompetenz und die Einsatzbereitschaft der Mitglieder der Naturschutzbeiräte auf Landes- und Landkreisebene. Die naturschutzfachlichen Anforderungen an Entscheidungen der Behörden wachsen stetig. Die Unterstützung durch die Beiträte mit ihrem fachlichen, wissenschaftlichen und praktischen Knowhow sind eine große Hilfe für die Naturschutzbehörden“, betonte Vogelsänger. Um die Belange von Naturschutz und Landschaftspflege zu vertreten sowie zur wissenschaftlichen und fachlichen Beratung der obersten und unteren Naturschutzbehörden wurden Naturschutzbeiräte eingerichtet. Die Naturschutzbeiräte sollen die Naturschutzbehörden durch Vorschläge und Anregungen fachlich unterstützen, Fehlentwicklungen in Natur und Landschaft entgegen wirken und der Öffentlichkeit die Absichten und Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege vermitteln. In die Beiräte werden Bürgerinnen und Bürger berufen.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X