Seit dem 1. April ist Dominique Nippe als neue Pflegedienstleiterin im HELIOS Klinikum Bad Saarow tätig. Sie übernimmt die Position von der langjährigen Pflegedienstleiterin Ingrid Motzkus und führt somit die größte Berufsgruppe nahtlos und professionell weiter. „Wir haben mit Dominique Nippe eine erfahrene Pflegemanagerin gewinnen können, die umfangreiche Kenntnisse als stellvertretende Pflegedienstleitung in allen Bereichen der stationären Pflege mitbringt“, erläutert Enrico Jensch, Regionalgeschäftsführer Mitte-Nord. Im HELIOS Klinikum Bad Saarow wird die 41-Jährige ab sofort alle pflegerischen Belange verantworten und ist Ansprechpartnerin bei allen Fragen, die die pflegerische Betreuung der Patienten in der Klinik betreffen. „Mein ganz besonderer und herzlicher Dank gilt an dieser Stelle Frau Ingrid Motzkus, die ihren kürzlich erst angetretenen Ruhestand unterbrach, um vorübergehend die Leitung der Pflege wieder zu übernehmen“, sagt Enrico Jensch. Deshalb war es auch für Ingrid Motzkus ein großes Anliegen, eine geeignete Nachfolge zu finden. „Wir hatten viele Bewerbungen und haben uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht, suchten wir doch die langfristige Zukunftslösung für unsere engagierte Pflegemannschaft“, betont Enrico Jensch. Die Wahl fiel auf Dominique Nippe. Ihre Ausbildung zur Krankenschwester absolvierte sie im Klinikum Rüdersdorf. Dort begann sie im Jahr 2009 ihren Weg in den Bereich des Pflegemanagements. Um sich beruflich weiter zu entwickeln, wechselte sie 2012 als stellvertretende Pflegedienstleitung in ein Vivantes-Klinikum nach Berlin-Schöneberg. „Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben. Ich bin mir sicher, dass es mir gelingt, die Mitarbeiter der Pflege zu motivieren und einzubeziehen, denn nur so können die in der Klinik anstehenden Aufgaben bewältigt und die Patienten optimal versorgt werden“, sagt Dominique Nippe.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X