120.000 Schüler und Studenten beteiligen sich an der 34. Runde des virtuellen Aktienhandels. Die Sparkasse Oder-Spree nimmt seit vielen Jahren am Planspiel Börse teil. Rund 100 Schülerteams haben in diesem Jahr angemeldet. Sie haben 10 Wochen Zeit, fiktives Kapital durch den gezielten Kauf- und Verkauf von Wertpapieren zu vermehren.  Die Abrechnung erfolgt nach realen Börsenkursen. Jedes Team startet mit  50.000 Euro. Die Teilnahme am Planspiel Börse ist kostenlos. Eine Anmeldung ist noch bis zur „Spielmitte“ am 9. November möglich. Interessenten können sich unter www.s-os.de informieren oder auch direkt anmelden. Informationen gibt auch gern die Mitarbeiterin der Gruppe Vertriebsunterstützung der Sparkasse Oder-Spree, Doreen Wittchen (03361-151 2164).

error: Der Inhalt ist geschützt!
X