Am Mittwoch übergab Sozialministerin Diana Golze dem Allgemeinen Behindertenverband Land Brandenburg e.V. (ABB e.V.) einen Lottomittelscheck in Höhe von 50.000 Euro. Mit dieser Zuwendung werden die „Erlebnisfreizeiten für Kinder mit und ohne Behinderung“ mit ca. 240 Teilnehmenden in der Europäischen Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) am Werbellinsee unterstützt. Der ABB e.V. organisiert diese Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche seit 25 Jahren. Neben den aktionsreichen Gemeinschaftserlebnissen können Kinder und Jugendliche lernen, mit der eigenen Behinderung und der Behinderung anderer umzugehen. Da in einigen Fällen auch ihre Geschwister ohne Behinderung teilnehmen, werden zugleich die Eltern von den Betreuungs- und Pflegeaufgaben entlastet. Mit diesem Konzept bereichern die Erlebnisfreizeiten in einer besonderen, unverzichtbaren Art und Weise die soziale Infrastruktur des Landes.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X