Auf Einladung von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat in Berlin ein Treffen mit den Länderagrarministern stattgefunden, um sich über das weitere Vorgehen bei der Bewältigung der Milchkrise zu verständigen. „Uns allen ist klar, dass wir trotz der bereits durch die Bundesregierung, den Bundestag und auf Länderebene beschlossenen Hilfsmaßnahmen noch mehr machen müssen, um einen harten Strukturbruch in der deutschen Milchwirtschaft und die damit verbundenen, weitreichenden Folgen für das Leben im ländlichen Raum überhaupt, zu vermeiden“, so Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X