Sie sind auf der Suche nach einem Baugrundstück? Sie möchten zentrumsnah und ruhig im Grünen wohnen? Die Stadt Fürstenwalde bietet seit dem 19. Juli vier Grundstücke zwischen 611 und 652 qm entlang der Henry-Hall-Straße zum Verkauf an. Die Grundstücke befinden sich idyllisch gelegen in der Nähe der Spree, unweit des Martinigartens. Zum Bahnhof sind es nur ca. 600 m. Für die Baugrundstücke gilt der Bebauungsplan Nr. 85 „Wohnen am Martinigarten“. Dieser ermöglicht den Bau von zweigeschossigen Gebäuden mit einer Dachneigung von 0-15 Grad und maximal zwei Wohneinheiten pro Grundstück. Da die Grundstücke im Verfahren der öffentlichen Ausschreibung verkauft werden, gilt ein Mindestgebot von 90,- Euro/qm. Nähere Informationen zu Grundstücken und Verfahren geben die Mitarbeiterinnen der Fachgruppe Bau- und Liegenschaftsmanagement. Die Ausschreibung läuft bis zum 6. September, 16.30 Uhr.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X