Alles fügt sich zusammen

2016-09-02_Buzziol-Haustein Es hat sich etwas getan in der Saarower Chaussee 2 und das wird so manche Spekulation aus der Vergangenheit nun endlich verstummen lassen und für Klarheit sorgen. Zwei Studienfreunde haben auf dem Weg in die Zukunft für sich eine wichtige Entscheidung getroffen: „Gemeinsam sind wir stark!“ Marco Buzziol und Silvio Haustein sind jetzt gleichberechtigte Partner in der „Buzziol Haustein Group“, wie der Name es bereits vermittelt. Beide hatten schon in ihrer Studienzeit immer mal wieder in Erwägung gezogen, etwas Gemeinsames auf die Beine zu stellen – und das ist nun dabei heraus gekommen. Innerhalb der Buzziol Haustein Group haben sie die Firma „Spreegarage“ gegründet und vertreiben unter diesem Namen die Opel-Serie in vollem Umfang. Die Freundschaft, die beide verbindet, begründet sich in ihren Automobil-Genen, so könnte man vermuten, und dem ist auch so. Sie haben beide ihre „ersten Schritte“ in den elterlichen Unternehmen gemacht und das Automobilgeschäft von der Pike auf gelernt, in jeder Abteilung ihre Spuren hinterlassen und nun nach den Lehrjahren und eigener Selbstständigkeit einen neuen Schritt gewagt. Freudestrahlend saßen sie gemeinsam ganz leger in der eigentlich für ihre Kunden reservierten Lounge und verkündeten ihren Zusammenschluss in der „Buzziol Haustein Group“. Das Haus hier in Fürstenwalde hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich, doch nun ist man auf dem Pfad der Tugend unterwegs. Es hat Zeit gebraucht, alles in die richtigen Bahnen zu lenken, so versicherten beide. Sie sind jetzt hier vor Ort der BMW, Mini & Opel Vertragspartner unmittelbar in der Region. Das war für die beiden Grund genug, mit ihrem Know-how und ihrer Kompetenz die Marke Opel hier in unserer Region wieder zum Leben zu erwecken. Der Zuspruch der Marke Opel ist nach wie vor ungebrochen, das konnte man schon bei den ersten zaghaften Schritten Anfang des Jahres miterleben. Doch nun ist alles hochoffiziell. Die ersten Baumaßnahmen sind erfolgt und werden stetig bis zur Vollendung vorangetrieben. Das müssen sie auch, denn am 24. September wird die Öffentlichkeit eingeladen, gemeinsam mit Marco Buzziol und Silvio Haustein das neue Zeitalter zu begrüßen. Das soll der Tag der Tage sein. Dann fügt sich zusammen, was zusammen gehört. Zwei neue Fahrzeuge haben am 24. September Premiere: der Opel Zafira  und der Opel Mocca. Dazu kommt noch, dass das Autohaus mit dem klangvollen Namen Buzziol in Verbindung mit der Marke BMW in diesem Jahr bereits seit einem Vierteljahrhundert in Fürstenwalde heimisch ist und somit sein Jubiläum feiert. Man möchte sich für das über die Jahre entgegengebrachte Vertrauen herzlich bedanken. Darüber hinaus ist die Buzziol Haustein Group mit den Marken BMW, Mini und der neuen Marke Opel ein verlässlicher Partner in der Region. Im Vorfeld laufen derweil die Vorbereitungen auf Hochtouren, es soll ein besonderer Tag werden mit vielen Highlights.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X