Nissan Ariya Concept

    Elektro-Crossover für eine neue Ära

    Der Nissan Ariya Concept markiert den Beginn einer neuen Ära für den japanischen Hersteller, der sich zum Start dieser Phase der Automobilentwicklung neu orientiert. Das Modell verbindet ein geräumiges und hochwertiges Interieur mit High-Tech-Features und einer Karosserie, die den sauberen, puren Charakter von Elektrofahrzeugen zum Ausdruck bringt. Es verkörpert die Nissan Intelligent Mobility Vision einer individuellen Mobilität, in der Elektrifizierung und Fahrzeugintelligenz Reiseerlebnisse frei von Emissionen und Unfällen ermöglichen. Der Ariya Concept entwickelt die Design-Elemente weiter, die Nissan erstmals auf der Tokyo Motor Show 2017 mit dem IMx concept gezeigt hatte. Dazu zählen der V-Motion „Schutzschild“ an der Front, ein markanter Lichtbogen am Heck, kurze Überhänge sowie ein Interieur, das sich mehr wie eine Lounge als wie der Innenraum eines Fahrzeugs anfühlt. Auch wenn der Ariya ein Konzeptfahrzeug ist, könnten das mutige Styling sowie unkonventionelle Elemente des Innen- und Außendesigns schon bald den Weg in die Serienproduktion finden

    Eine Ikone der Nissan Intelligent Mobility

    Der Ariya Concept verkörpert die drei Säulen von Nissan Intelligent Mobility: Intelligent Driving, Intelligent Power und Intelligent Integration. Die Kombination fortschrittlicher EV-Technik mit einer nahtlosen Mensch-Maschine-Schnittstelle bietet ein völlig neues Fahrerlebnis. Die neueste Version des preisgekrönten Fahrerassistenzsystems Pro Pilot 2.0 sorgt für ein souveränes und komfortables Fahren.

    Das System verbindet gesteuertes Autobahnfahren mit automatisierten freihändigen Fahrfunktionen in einspurigem Verkehr. In Verbindung mit dem Navigationssystem hilft es dabei, das Fahrzeug auf einer vordefinierten Route auf bestimmten Straßen zu steuern, und kann den Fahrer beim Überholen, beim Spurwechsel und beim Verlassen der Fahrspur auf mehrspurigen Autobahnen unterstützen.

    Pro pilot 2.0 ermöglicht zudem freihändiges Fahren in einer bestimmten Fahrspur. Bei der Annäherung an eine Abzweigung oder vor dem Überholen eines anderen Fahrzeugs beurteilt das System den dafür geeigneten Zeitpunkt; dabei werden die Informationen des Navigationssystems und der 360-Grad-Sensoren berücksichtigt. Der Fahrer wird akustisch und visuell aufgefordert, beide Hände an das Lenkrad zu legen und den Start der Manöver mit einem Schalter zu bestätigen.

    Beim Fahren mit aktiviertem Pro Pilot 2.0 wechselt die Innenbeleuchtung die Farbe. Damit wird signalisiert, dass das freihändige Fahren möglich ist, und gleichzeitig eine entspannte Atmosphäre geschaffen. Das leistungsstarke, vollelektrische Antriebssystem umfasst je einen Elektromotor an Vorder- und Hinterachse und beeindruckt mit kraftvoller und unverzüglicher Drehmomententfaltung. Die ausgewogene und jederzeit beherrschbare Leistungsabgabe an alle vier Räder liegt auf dem Niveau vieler Premium-Sportwagen.

    Teile diesen Beitrag
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X