Anzeige
    Anzeige
    Anzeige

    Bereit für Höchstleistungen

    Der Nissan GT-R NISMO verkörpert ultimativen Fahrspaß. Der auf Höchstleistung getrimmte Supersportwagen scheut weder kurvenreiche Landstraßen noch schnelle Autobahnen und Rennstrecken. Zum Modelljahr 2020 hat der japanische Automobilhersteller Gewicht, Aerodynamik und Gesamtperformance des Modellathleten ein weiteres Mal verbessert.

    Der Nissan GT-R NISMO verbindet zwei Aushängeschilder der japanischen Marke: den Supersportwagen GT-R, der in nunmehr 50 Jahren mit Tradition, Leistung und Rennsporterfolgen eine große Fangemeinde um sich gesammelt hat, und NISMO. Das Kürzel steht für die Tuning- und Rennsportschmiede NISsan MOtorsport, die mit Akribie und Perfektionismus immer wieder Bestleistungen aus Fahrzeugen herauskitzelt – so auch bei der 2020er Auflage des Nissan GT-R.

    Die jüngste Variante des GT-R NISMO ist vollgestopft mit Rennsporttechnik, präsentiert sich kompromissloser denn je und verspricht ein noch intensiveres Fahrerlebnis. Neue, rennerprobte Turbolader, eine verbesserte Getriebesteuerung, leichtere Komponenten, ein reduziertes Gesamtgewicht und Upgrades für Bremsen, Räder und Reifen machen sich deutlich bemerkbar: Auf der hauseigenen Entwicklungsstrecke von Nissan verbesserte das neue Modell die Rundenzeit um 2,5 Sekunden – Welten im Rennsport. Die höhere Fahrstabilität selbst bei Geschwindigkeiten von 300 km/h hat daran entscheidenden Anteil.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X