Mehr Leistung, mehr Reichweite

    Der Erfolg gibt ihm Recht: 2018 war der Nissan LEAF das meistverkaufte Elektrofahrzeug in Europa. Ab sofort im Handel ist jetzt das neue Modelljahr. Darunter auch der LEAF e+ mit leistungsstarker 62-kWh-Batterie und bis zu 385 Kilometer Reichweite. Bereits 8.000 Bestellungen liegen für diese Version des beliebten Elektroautos vor. Die Preise für den Nissan LEAF starten bei 36.800 Euro. Die Variante e+ ist ab 44.700 Euro zu haben.

    Der zu Jahresbeginn erstmals vorgestellte LEAF e+ steigert die Attraktivität des Stromers dank leistungsfähigerem Antrieb und mehr Reichweite weiter. Alle Versionen – auch die mit 40-kWh-Batterie – sind nun serienmäßig mit dem neuen NissanConnect-Infotainmentsystem ausgestattet, das via Apple CarPlay® und AndroidAuto® eine zeitgemäße Smartphone-Einbindung ermöglicht. Der Dienst TomTom Premium Traffic bietet darüber hinaus eine verbesserte Routenführung mit Echtzeit-Verkehrsdaten und präziseren Reisezeiten. Mit der „Door to Door Navigation“ wird die Reise vorab auf dem Smartphone geplant und anschließend automatisch vom Onbord-Navi-System übernommen.

    Ein umfassendes Upgrade erfährt auch die NissanConnect-App für Google Android und Apple iOS. Die unter EV-Fahrern beliebte App erstrahlt im vollkommen neuen Layout, bietet nützliche Remotefeatures – wie die Fernbedienung der Klimaanlage zum Vorkühlen oder -heizen des Fahrzeuginnenraums – und weist auf Abruf interessante Fahrzeugdaten aus, darunter Informationen zum aktuellen Batterie- oder Ladestatus.

    Schon der 40-kWh-LEAF beeindruckt durch Leistung und Effizienz. Der LEAF e+ setzt mit einem stärkeren Antriebsstrang, noch mehr Allround-Fahreigenschaften und 40 Prozent mehr Reichweite1,2 noch einen drauf. Die 62-kWh-Batterie weist eine um 25 Prozent höhere Energiedichte und eine um 55 Prozent höhere Speicherkapazität auf. In Verbindung mit dem 160 kW/217 PS starken Elektromotor fährt der LEAF e+ mit einer Ladung im kombinierten Zyklus bis zu 385 Kilometer weit.

    Ebenfalls neu sind eine Reihe Designoptionen: Die Kunden haben die Wahl zwischen zehn Außenfarben. Neben Arctic Solid White und Solid Red gibt es als Metallic-Lackierungen Spring Cloud, Black, Blue, Blade Silver, Gun, Magnetic Red und Bronze. In Weiß bietet Nissan den LEAF in einer Pearl-Lackierung an. Sieben Zweifarb-Lackierungen – meist mit schwarzer A-Säule, schwarzem Dach und schwarzen Außenspiegeln, aber in White Pearl auch mit blauem Dach – runden das Angebot ab.

    1 Bis zu 528 Kilometer Reichweite im städtischen WLTP-Zyklus. Kombinierte Reichweite nach WLTP liegt bei 385 Kilometern.

    2 Bis zu 389 Kilometer Reichweite im städtischen WLTP-Zyklus. Kombinierte Reichweite nach WLTP liegt bei 270 Kilometern.

    Teile diesen Beitrag
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X