Simson-Treffen feiert weiteren Erfolg

    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige

    Verein der Simson Söhne nimmt weitere Geschicke in die Hand

    Das 2. Treffen der Simson-Enthusiasten in Fürstenwalde knüpfte an die Premiere im letzten Jahr nahtlos an. Das Wetter hatte sich ja Gott sei Dank noch gefangen und wurde so zu einem weiteren Highlight. 200 Mopeds in vielen Farben, im Original oder auch in getunten Version waren zu sehen. So begeistern nach wie vor Jung und Alt. Die Simson ist eben Kult, genauso wie der Trabant oder der Wartburg – alle halten die Treue zu ihren Lieblingen. Es ist ja auch die leicht verständliche Technik, die mal eben schnell repariert werden kann, ohne dass es dabei ein endloses Drama geben würde. Das reichhaltige Kaffee- und Kuchenbuffet mit Selbstgebackenem ließ die Gäste ins Schwärmen kommen. Im nächsten Jahr, so war von den Simson Söhnen zu erfahren, wird sich allerdings die Örtlichkeit ändern, da Heinz Stapel in den verdienten Ruhestand geht. Nichtsdestotrotz wird angestrebt, dieses Event am Leben zu erhalten. Wo sich der Platz befinden wird, darüber wird in jedem Falle rechtzeitig informiert.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X