Anzeige
    Anzeige

    Automesse Shanghai

    Skoda will mit dem Einstieg in die vor allem in China wachsende E-Mobilität seine Erfolgsgeschichte auf seinem wichtigsten Einzelmarkt fortsetzen. Mit der Skoda VISION iV und dem Zweiradkonzept Klement präsentiert Skoda auf der Auto Shanghai seine elektrische, innovative und nachhaltige Zukunftsvision für den chinesischen Markt. Anhaltendes Wachstumspotenzial bietet das boomende SUV-Segment. Mit dem Topmodell Kodiaq GT, dem Kodiaq sowie den Einstiegsmodellen Karoq und Kamiq sind nur in China gleich vier verschiedene SUV-Modelle der tschechischen Marke verfügbar. Weitere Highlights: Anlässlich des 60. Geburtstags des ersten Octavia aus dem Jahr 1959 zeigt Skoda seine Legende auf der Auto Shanghai.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X