Motorsport für die Straße

Dieser kompakte Hochleistungsathlet lässt die Herzen aller Sportwagen- und Rallyefans schneller schlagen: Als zweites von Toyota Gazoo Racing (TGR) entwickeltes Fahrzeug bringt der neue Toyota GR Yaris (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 184 g/km) Motorsporterfahrungen auf die Straße. Aus 1,6 Litern entwickelt der Dreizylinder mit kugelgelagertem Turbolader starke 192 kW/261 PS und ein beeindruckendes maximales Drehmoment von 360 Nm, denn mit permanentem Allradantrieb ist der GR Yaris das erste derartige Homologationsmodell von Toyota für die Rallye-Weltmeisterschaft seit dem Produktionsende des legendären Celica GT-Four im Jahr 1999. Aber die Wurzeln des jüngsten Toyota Sportlers reichen sogar noch weiter zurück, bis ins Jahr 1965. Damals machte der Toyota 2000GT den Anfang, als erster japanischer Technologieträger und Weltrekordhalter für Rennstrecke und Straße.

Teile diesen Beitrag
error: Der Inhalt ist geschützt!
X