Anzeige

    Individuelle Mobilität auch in Zukunft

    Mit dem ID. BUGGY zeigt die Marke Volkswagen eine neue Facette des Modularen E-Antrieb-Baukastens (MEB). Das puristische Design der vollelektrischen Studie ist eine moderne Interpretation der populären US-Strandbuggys der 60er und 70er Jahre. Damals bildete das Käfer-Chassis die Grundlage, heute präsentiert sich der MEB ähnlich flexibel und Volkswagen unterstreicht mit dem ID. BUGGY erneut, welches Potenzial die Plattform besitzt. Dr. Frank Welsch, Mitglied des Vorstands der Marke Volkswagen Pkw, Geschäftsbereich „Technische Entwicklung“: „Das technische Prinzip des MEB ist überzeugend. Größe, Batterie und Antrieb sind skalierbar. Wir können diese daher variabel in verschiedenen Modellen in unterschiedlichen Segmenten zusammensetzen und Kundenwünsche erfüllen. Der ID. BUGGY ist ein faszinierender Beweis dafür.“

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X