Krankheit, Heilung & Wellness

Zum 16. Mal lädt der Verein 425 Kultur Erkner e.V. am 15. März in die Stadthalle nach Erkner ein.  Die Organisatoren des „Erkneraner Gesundheitstags“ haben sich nicht nur um die Aussteller gekümmert, sondern auch ein sehr vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.
Von 10 bis 17 Uhr, getreu dem bewährten Motto „Krankheit, Heilung & Wellness“, wird es für die Besuche ein reichhaltiges Informationsangebot auf diesen Gebieten geben. An über 40 Informationsständen können die Besucher mit Anbietern und medizinischen Experten umfangreiche Gespräche führen.
Kurzvorträge von Heilpraktikern und Anbietern gesundheitsbezogener Dienstleistungen stehen ebenfalls auf dem Programm.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt und der Eintritt ist frei.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den vier Vorträge von Chef- und Oberärzten der Immanual Klinik Rüdersdorf mit folgenden Themen:

  • Restless legs – wenn die Beine nicht schlafen wollen
    Dr. med. Thomas Brosch, Chefarzt der Neurologie und Schmerzmedizin
  • Reflux – Wie kann man Sodbrennen und Zwerchfellerkrankungen konservativ und operativ behandeln?
    Dr. med. Colin Krüger, Chefarzt Chirurgie und Leiter des Zentrums für Robotik
  • Hämorriden – Nicht schön und doch da.
    Dr. med. Uwe Sebestyen (Oberarzt Chirurgie) und Dr. med. Andrzej Krasucki (Assistenzarzt)
  • Hallux – Moderne und altersgerechte Konzepte in der Vorfußchirurgie
    Kay Berg, Oberarzt der Abteilung für Chirurgie auf die Besucher.

Erstmals beteiligt sich das Vivantes Klinikum Kaulsdorf an der Vorstellung gängiger Krankheitsbilder und deren Therapiemöglichkeiten zu den Themen:

  • Neues bei der Behandlung von Schilddrüsenknoten
    Dr. med. Jens Burghardt, Chefarzt Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie
  • Laser in der Proktologie
    Dr. med. Felix Lohöfener, Oberarzt, in der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie

In diesem Jahr wird es wieder Mitmach-Aktionen beim Gesundheitstag geben. Im Seitenraum der Stadthalle dürfen die Besucher das Angebot zur Sonographie der Halsschlagader durch Herrn Dr. med. Thomas Brosch, Immanuel Klinik Rüdersdorf, von 11.30 bis ca. 13.00 Uhr nutzen (Voranmeldungen und Terminvergaben erfolgen bis 11.00 Uhr vor Ort und sind notwendig). Im Anschluss an die Untersuchung von Herrn Dr. med Thomas Brosch führt Dr. med. Michael Ritter, Diabetologe der Poliklinik Rüdersdorf, eine Messung des Blutzuckers und Beratung durch.

Vortragsprogramm hier
error: Der Inhalt ist geschützt!
X