HELIOS Klinikum Bad Saarow dankt seinen Mitarbeiterinnen & Mitarbeitern der Pflege

Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege, bedankte sich die Leitung des HELIOS Klinikums Bad Saarow persönlich bei allen Pflegenden. „Um unsere Patienten bestmöglich zu versorgen, engagieren sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege mit größtem Einsatz rund um die Uhr. Dafür möchten wir ihnen heute unseren Dank und unsere Wertschätzung aussprechen“, sagt Klinikleiter Phillip Fröschle. Traditionell steht der 12. Mai jedes Jahr im Zeichen der Pflege. Gewidmet ist der Tag der Pionierin der modernen Krankenpflege, der englischen Krankenschwester Florence Nightingale. Das Berufsbild hat sich seitdem gewandelt – heute sind Pflegeexperten gefragt, die hochgradig fachlich spezialisiert sind, sich kontinuierlich aktuelles Fachwissen aneignen und immer neuen Herausforderungen stellen. „Neben dieser hohen Professionalität ist der Pflegeberuf aber in erster Linie immer noch ein Beruf mit Menschen – für Menschen“, betont Pflegedirektorin Dominique Nippe. „Pflegekräfte sind oft enge Vertrauenspersonen der Patienten und die hilfreiche Hand für verunsicherte, hilfesuchende Angehörige. Wer in der Pflege arbeitet, muss vor allem auch viel Geduld, Herzblut und Menschenkenntnis mitbringen“, fügt sie hinzu. „Eine Verbesserung der Attraktivität des Pflegeberufs braucht eine gelebte Kultur der Wertschätzung. Deshalb sind wir als Verantwortliche  bestrebt, die Pflege als einen großen Baustein der guten Versorgungsqualität im HELIOS Klinikum Bad Saarow ganz klar zu definieren und zu thematisieren“, so Dominique Nippe. Unsere Pflegeteams arbeiten mit allen Bereichen des Krankenhauses Hand in Hand zusammen. „Ein ständiger Informationsaustausch zwischen Ärzten und den Pflegenden und darüber hinaus mit allen anderen Berufsgruppen ist unerlässlich, um einen reibungslosen Klinikablauf zu gewährleisten und sicherzustellen, dass alle erforderlichen Maßnahmen fachgerecht erbracht werden. So können wir eine zügige Genesung entsprechend den individuellen Wünschen und Bedürfnissen unserer Patienten gewährleisten“, betont Dr. med. Andreas Gussmann, Ärztlicher Direktor im HELIOS Klinikum Bad Saarow. Das Klinikum bietet den Pflegenden unterschiedliche berufsbegleitende Weiterbildungen an, darunter spezielle fachbezogene Fortbildungen in der Anästhesie- und Intensivmedizin, Neurologie,  Onkologie und Hygiene. Neben zahlreichen HELIOS-weiten Fortbildungen gibt es auch klinikinterne Angebote, in denen zum Beispiel die Themen Ernährung im Schichtdienst, Medizinrecht in der Pflege, Stressbewältigung, Zeitmanagement, Angehörigenarbeit im Fokus stehen.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X