Alloheim Senioren-Residenz Grünheide

Grünheide. Die wachsende Lebenserwartung bietet uns die  Perspektive, nach Beendigung des Berufslebens noch viele Jahre aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen zu können. Wer wünscht sich nicht, mit Eintritt in das Rentenalter all die schönen Dinge zu unternehmen, die noch offen geblieben sind? Idealerweise sollte dieser Lebensabschnitt auch bei bester Gesundheit erlebt werden.

Leider aber erhöht sich mit zunehmendem Alter die Wahrscheinlichkeit  für chronische Erkrankungen,  Einschränkungen der Mobilität oder z.B. Altersdemenz. Es existiert ein hohes Risiko, dauerhaft pflegebedürftig zu werden. „Dennoch kann man so lange wie möglich selbstbestimmt leben und am gesellschaftlichen Leben teilhaben“, sagt Günter Vesper, der Leiter des Seniorenpflegeheimes „Haus am Peetzsee“, „es kommt auf die Rahmenbedingungen an. Und die sind in Pflegeeinrichtungen häufig besser als in der Einsamkeit der eigenen Wohnung.“

Für das „Gesund im Alter“ sorgen in der Alloheim-Einrichtung  durch fürsorgliche Pflege und vielfältige Angebote die Pflege- und Betreuungskräfte. Es ist kein Widerspruch, älter zu werden und trotz möglicher Einschränkungen und Handicaps  dennoch zufrieden und glücklich leben zu können. Im „Haus am Peetzsee“ in Grünheide können Sie sich davon überzeugen.

Sollte es Ihnen so gut gehen, dass Sie sich um mehr, als um sich kümmern können, dann können wir Sie auch gern über ein ehrenamtliches Engagement in der Pflegeeinrichtung informieren. Wir freuen uns auf Sie!

Alloheim Senioren-Residenz „Haus am Peetzsee“ · Friedrich-Engels-Straße 26 · 15537 Grünheide
Ihr Ansprechpartner: Günter Vesper, Einrichtungsleiter · Telefon (03362) 88 40-0
Email: gruenheide@alloheim.de, Internet: www.alloheim.de/gruenheide/gruenheide

error: Der Inhalt ist geschützt!
X