Gut ausgebildete Gesundheits- und Krankenpfleger am Standort

    Das jahrelange Büffeln und der Prüfungsstress der vergangenen Wochen und Monate haben sich gelohnt: 13 Schülerinnen und Schüler der Akademie der Gesundheit Berlin Brandenburg e.V. am Campus Bad Saarow dürfen sich seit dem 30. September über einen erfolgreichen Abschluss der Gesundheits- und Krankenpflege freuen. Sieben von ihnen gehören seit dem 1. Oktober zum Team der Pflege im Helios Klinikum Bad Saarow.

    Eine dreijährige Ausbildung mit 2.100 Unterrichtsstunden, 2.500 Stunden Praxis und zahlreichen Prüfungen liegt hinten ihnen: Nun haben es die 13 jungen Leute geschafft und halten stolz ihr Examen in der Hand. Während der praktischen Ausbildung durchliefen sie verschiedene Fachabteilungen im Bad Saarower Klinikum. Dazu zählten die Chirurgie, die Innere Medizin, die Gynäkologie, die Neugeborenenstation, die Neurologie und die Pädiatrie. Stets von den Praxisanleitern kompetent begleitet und beim Hineinwachsen in den verantwortungsvollen Pflegeberuf unterstützt, sind die Absolventen nun bestens für die zukünftigen Aufgaben vorbereitet.

    „Dem Pflegeteam der Kardiologie anzugehören, ist mir eine große Freude und die Arbeit macht mir viel Spaß. Auf allen Fachabteilungen hat es mir während der Ausbildung sehr gefallen. Es ist mir ein besonderes Anliegen, kranken Menschen pflegerisch zur Seite zu stehen, sie zu betreuen und zu begleiten“, meint die frisch gebackene Gesundheits- und Krankenpflegerin Nicole Rohde. „Der Bedarf an gut ausgebildetem Pflegenachwuchs ist groß und wird in Zukunft noch weiter steigen. Deswegen freue ich mich sehr, dass wir alle Absolventen, die sich in unserem Haus beworben haben, auch übernehmen konnten. Ich wünsche allen einen guten Start“, sagt Klinikgeschäftsführerin Carmen Bier.

    Teile diesen Beitrag
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X