Vier Stunden Spiel, Spaß & viele Aktionen für Kinder

Da in diesem Jahr coronabedingt im Helios Klinikum Bad Saarow der Tag der offenen Tür ausfallen musste, veranstaltet das Klinikum dafür am 19. September, von 10 bis 14 Uhr ein Kinderfest auf dem Klinik-Außengelände. „Die vergangenen Monate waren gerade für Kinder und Eltern nicht leicht. Deshalb haben wir uns entschieden, ein Helios Kinderfest vor den Türen unseres Klinikums auf die Beine zu stellen. Unter Berücksichtigung der allgemein geltenden Corona-Richtlinien haben wir ein tolles Programm vorbereitet, zu dem wir Familien herzlich einladen“, sagt Klinikgeschäftsführerin Carmen Bier. Das wunderschöne Programm für diesen Tag kann sich sehen lassen.

Vier Stunden Spiel und Spaß auf dem Klinikgelände vor dem Haupteingang laden zum Mitmachen ein. So gibt es beispielweise für die liebsten Puppen und Kuscheltiere eine extra Sprechstunde – und Artisten sowie Seifenblasenakteure werden die Gäste mit ihren Künsten verzaubern. Ein buntes Bühnenprogramm mit toller Musik, einem Glücksrad sowie Ponyreiten und Streichelzoo sind weitere Highlights. Auch die Bad Saarower Feuerwehr, die Johanniter und die DRF Luftrettung werden mit spannenden Aktionen das Kinderfest bereichern. Des Weiteren wird ein kleiner Flohmarkt geboten, auf dem sich so manches Schnäppchen machen lässt. Für den großen Hunger lädt das Klinikum alle Kinder gratis zu einem leckeren Nudelgericht ein. Für das leibliche Wohl der Erwachsenen wird ebenfalls gesorgt. „Wir freuen uns, am 19. September zahlreiche große und kleine Gäste in unserem Klinikum begrüßen zu dürfen. Wir weisen an dieser Stelle alle Teilnehmer darauf hin, sich an die Corona-Bestimmungen zu halten. Nur dann können wir ein unbeschwertes und schönes Fest feiern“, so Carmen Bier.

Teile diesen Beitrag
error: Der Inhalt ist geschützt!
X