Zehn Restaurants der Region ergänzen die Speisekarte

    Die Cafeteria des Helios Klinikums Bad Saarow startet am 12. Dezember mit der vierten Runde des legendären Restaurant-Karussells. Ab Januar – dann wöchentlich und wie gewohnt donnerstags – bereichert ein Restaurant der Region mit einem zusätzlichen Gericht das Mittagsangebot der Cafeteria.

    Wenn es um das Mittagessen geht, ist die Cafeteria im Helios Klinikum Bad Saarow eine angesagte Adresse. Nicht nur viele Mitarbeiter, Besucher und Gäste, auch zahlreiche Einheimische kommen hier täglich gerne essen. Darüber freut sich ganz besonders der 34-jährige Leiter der Speisenversorgung, Stefan Schmidt. Der gelernte Koch, Diätkoch und Food-Service-Manager hat sich mit seinen vielen kreativen Ideen schon einen Namen gemacht. Seine ständigen Bemühungen, das Angebot der Cafeteria immer weiter zu verbessern und attraktiver zu machen, hat sich herumgesprochen. Das beliebte Restaurant-Karussell ist eine davon und geht nun schon zum vierten Mal an den Start. 

    Wer macht mit beim Restaurant-Karussell?
    Insgesamt zehn Restaurants sind diesmal wieder dabei – davon acht aus Bad Saarow wie das Restaurant und Café „Sea Side“, das „Amiceria“, das „Park-Café“, das „Esplanade“, das „Freilich am See“, die „Villa Ettel“, das „Landhaus Alte Eichen“ und das „Sukhavati“. Außerdem beteiligen sich das Restaurant „Schilfhaus“ aus Wendisch Rietz sowie das Beeskower „Gasthaus Spreebrücke“, das sogar zwei Mal kochen wird.

    „Wir bieten bei unserem Restaurantkarussell jedem teilnehmenden Restaurant die Möglichkeit, in der Zeit von 11.30 bis 13.30 Uhr seine Kochkunst in unserer Cafeteria zu präsentieren. An dieser Stelle möchten wir allen Restaurants für die tolle Zusammenarbeit danken. Nur durch ihre Beteiligung können wir das Projekt nun schon zum vierten Male gemeinsam umsetzen. Das ist eine tolle Abwechslung für unsere Gäste“, betont Stefan Schmidt. Für die Gerichte des Restaurant-Karussells berechnet die Cafeteria 5,90 Euro für Mitarbeiter sowie 6,90 Euro für Gäste.

    Startschuss im Dezember
    Den Startschuss für das Restaurantkarussell gibt vor Weihnachten das Bad Saarower Restaurant und Café „Sea Side“ am 12. Dezember. Die Gäste erwartet ein Sauerbraten sous vide mit Kirsch- Zimtrotkraut und gebratenen Semmelknödeln.

    Helios Cafeteria bietet Weihnachtsmenü
    Bevor es aber mit dem Restaurantkarussell losgeht, schwingen bereits am 3. Dezember die Helios Köche den Kochlöffel. Dann gibt es neben einer klaren Geflügelbrühe mit bunter Einlage eine knusprige Entenkeule, mit Grün- oder Rotkohl, herzhaften Kartoffelklößen und Orangensoße. Auch ein Nachtisch erwartet die Mittagsgäste: Apfel-Blätterteig-Tarte mit Limettenschmand. Dieses Weihnachtsmenü kostet für Mitarbeiter 7,50 Euro und ansonsten 9,50 Euro.

    Teile diesen Beitrag
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X