Dr. Romy Ermler ist neues Vorstandsmitglied

    Die Zahnärztin Dr. Romy Ermler ist neues Vorstandsmitglied der Landeszahnärztekammer Brandenburg (LZÄKB). Die Mitglieder der Kammerversammlung sprachen ihr am 17. November ihr Vertrauen aus. Die 43-Jährige praktiziert seit 2005 als niedergelassene Zahnärztin in Potsdam. Sie war vor der Wahl bereits als Referentin des Vorstandes für die Aufgabenbereiche Alters- und Behindertenzahnheilkunde, Kenntnisstand und Fachsprachtest sowie junge Zahnärzte tätig.

    Dr. Romy Ermler engagiert sich schon länger ehrenamtlich in verschiedenen berufsständischen Gremien. Seit 2009 ist sie Mitglied im Verband Niedergelassener Zahnärzte und wurde dort 2017 in den Vorstand gewählt. Seit 2012 ist sie Vorsitzende der Bezirksstelle Potsdam. Im vergangenen Jahr übernahm sie zudem die Arbeit als stellvertretende Vorsitzende der Sachverständigenkommission der LZÄKB und wurde sie als Delegierte der Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung des Landes Brandenburg (KZVLB) gewählt. Hier arbeitet sie im Zulassungsausschuss, im Redaktionsbeirat und der AG Qualitätssicherung mit.

    Um die ehrenamtlichen Aufgaben in der Standespolitik sachkundig wahrnehmen zu können, absolvierte Dr. Romy Ermler berufsbegleitend ein Fernstudium im Bereich Gesundheitsmanagement. Aktuell qualifiziert sie sich an der AS-Akademie für freiberufliche Selbstverwaltung und Praxismanagement Berlin.

    Teile diesen Beitrag
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X