Gesunde Geburt trotz Corona

    Die Geburt eines Kindes ist etwas ganz Besonderes und gehört zu den schönsten und eindrücklichsten Erfahrungen im Leben. Jedoch stellt Corona auch die Geburtshilfe im Helios Klinikum Bad Saarow vor Herausforderungen und erfordert eine Reihe von vorsorglichen Maßnahmen.

    „Auch vor der Geburtshilfe macht das Corona-Virus nicht Halt. Um unsere werdenden Mütter und deren Familien zu schützen, haben wir vorsorgliche Maßnahmen festgelegt. Dennoch bemühen wir uns, den einzigartigen Augenblick der Geburt so individuell wie möglich zu gestalten“, so Dr. med. Joanna Talarczyk-Desole, Oberärztin der Geburtshilfe im Helios Klinikum Bad Saarow.

    Aufgrund der derzeitigen Situation in Bezug auf die Ausbreitung des Corona-Virus, hat sich das Helios Klinikum Bad Saarow zu folgenden Vorsorge-Maßnahmen im Bereich der Geburtshilfe entschieden:

    Absage von Kreißsaal-Abenden und Kursen der Elternschule „Hebammerei“
    Zum Schutz der Patienten, Angehörigen und Mitarbeiter fallen bis auf Weiteres alle geplanten Veranstaltungen im Helios Klinikum Bad Saarow aus. Darunter fallen auch die Kreißsaal-Abende, Schwangerenkurse, Babytreffen …, die in regelmäßigen Abständen im Klinikum und der Elternschule „Hebammerei“ stattfinden.
    Mit dieser Entscheidung folgt das Klinikum der aktuellen Empfehlung des Robert-Koch-Instituts, wonach Veranstaltungen intensiv bewertet werden sollen.

    „Wir sehen uns in der Pflicht, kein unnötiges Risiko für unsere Schwangeren, Wöchnerinnen und deren Angehörigen einzugehen und wollen mit dieser Absage bis auf Weiteres die Gefahr von Infektionsübertragungen verhindern. Sobald sich die Lage stabilisiert hat, geben wir die Termine bekannt“, sagt Dr. med. Joanna Talarczyk-Desole.

    Informationen zu Besuchen und Terminen
    Bitte beachten Sie Folgendes:

    Rufen Sie uns an, bevor Sie uns aufsuchen,

    • wenn Sie Grippe-ähnliche Symptome (Fieber in den letzten 14 Tagen über 37.8 Grad oder Husten und Luftnot) hatten,
    • wenn Sie COVID Kontakt, entweder mit einem Menschen oder einem Gebiet, oder Kontakt in letzter Zeit mit gesichert SARS-CoV-2 Positiven hatten.
    • Telefon 033631/7-2291
    Untersuchungstermin: ohne Begleitperson

    • Aufgrund der aktuellen Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus, ist es Schwangeren derzeit nur gestattet, ohne Begleitperson zu den Untersuchungsterminen in das Helios Klinikum Bad Saarow zu kommen.
    Geburt: eine Begleitperson

    • Die Geburtsklinik unterstützt die werdenden Mütter bei dem Wunsch, ihren Partner oder eine andere Begleitperson zur Geburt mitzunehmen. Diesem Wunsch kommt das Klinikum aktuell auch weiterhin nach. Zu beachten gilt, dass lediglich eine Person als Begleitperson unter der Geburt zugelassen ist.

    Achtung:

    • Diese Person darf keine Erkältungssymptome aufweisen.
    • Sollten grippale Symptome bei der Begleitperson während der Geburt auftreten, muss sie aus Sicherheitsgründen von einer weiteren Teilnahme an der Geburt verzichten.
    • Nach der Geburt muss die Begleitperson das Klinikum wieder verlassen, denn ein Aufenthalt im Familienzimmer ist derzeit nicht gestattet.
    Einschränkung der Besuchszeiten

    Die geänderten Besuchszeiten sehen vor, dass Patienten nur einmal pro Tag Besuch von einer Besuchsperson für eine Stunde empfangen können. Bei Erkältungssymptomen oder anderen Anzeichen für eine Infektion müssen Angehörige unbedingt auf den Patientenbesuch im Krankenhaus verzichten. 

    Es handelt sich hierbei um vorsorgliche Maßnahmen. Das Helios Klinikum Bad Saarow bittet Patienten und deren Angehörigen um Verständnis und aktive Mithilfe, um den Schutz der Gesundheit von Patienten und Mitarbeiter sowie ihrer Familien zu gewährleisten.

    Weitere Informationen zum Thema Coronavirus

    Wollen Sie sich über unsere Geburtshilfe informieren, dann besuchen Sie uns gern im Internet https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/bad-saarow/unser-angebot/unsere-fachbereiche/geburtshilfe/

    Haben Sie Fragen oder wollen Sie sich zur Geburt anmelden? Dann rufen Sie gern im Kreißsaal an – Telefon 033631/7-2291

    Kontakt:
    Helios Klinikum Bad Saarow
    Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    Chefarzt: Pawel P. Morawski
    Oberärztin Geburtshilfe: Dr. med. Joanna Talarczyk-Desole
    Leitende Hebamme: Manuela Weber
    Kreißsaal: Telefon: (033631) 7-2291
    Pieskower Straße 33, 15526 Bad Saarow
    www.helios-gesundheit.de/bad-saarow

    Teile diesen Beitrag
    error: Der Inhalt ist geschützt!
    Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
    X