Jubiläumsjahr mit vielen kulturellen Highlights

Das gesamte kulturelle Leben wurde ja fast schon an Acta gelegt und war dem Untergang geweiht. Und auch, wenn es in Größenordnungen Unterstützung gab, half dies allerdings nur wenigen. Aber das zarte Pflänzlein des Widerstandes gegen die Pandemie ist in Begriff, sich zu voller Blüte zu erheben. Mit dem Wegfall des Regelwerkes wird es nun hoffentlich für alle, die im kulturellen Bereich beheimatet sind, wieder etwas erträglicher werden. Das Alte Amtshaus Steinhöfel feiert in diesem Jahr seinen 10-jährigen Geburtstag, darauf ist das gesamte kulturelle Jubiläumsjahr aufgebaut. Alle Veranstaltungen sind mit diesem Jubiläum verknüpft und hierzu sind, so Gabriela Behnke, auch alle herzlich eingeladen, gemeinsam das 10-Jährige auf kultureller Ebene zu feiern. Die engagierte Chefin des Alten Amtshaus Steinhöfel hat dieses Jahr unter das Motto „Wir feiern mit Kultur 2012-2022“ gestellt und wird am 16. April, um 14 Uhr mit einer Ausstellungseröffnung gleichzeitig auch das Geburtstagsjahr gebührend eröffnen. Das Ausstellungsthema ist „Die kleine Weltreise der Familie Schneider“ – 5 Räume, 5 Kontinente mit Exponaten und Bildern aus aller Herren Länder und viel authentischen interessanten Objekten zur Lebensweise und zu den kulturellen Eigenschaften der einzelnen Kontinente.

22. Mai, 14 Uhr
Jonny The Fox-Rock n Roll
Rockabilly und mehr
Eintritt 18,- € inkl. Kaffee & Kuchen

11. Juni, 15 Uhr
Brandenburger Landpartie
Lieder aus der Seele-Clara Werden

12. Juni, 11 Uhr
Swing mit Andreas Politz & Nadine Bleck

17. Juli, 15 Uhr
„Nein ich bereue nichts“ Dagmar Frederic
Eintritt 22,50- inkl. Kaffee & Kuchen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

28. August, 14 Uhr
Lesung mit Daniel M. Fiebig & Lara Handrick Eintritt 7,50,-€

11. September
Tag des offenen Denkmals
Musik durch die Jahrhunderte von Barock bis Beat
mit Johanna Krummin (Sopran), Alina Pronina & Barbara Kastelewicz

Karten für alle Veranstaltungen können entweder
per E-Mail unter altesamtshaussteinhoefel@yahoo.de oder im Tourismusbüro in Fürstenwalde in der Mühlenstraße 1 erworben werden.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X