Themen der Kulturfabrik zum Jubiläumsjahr

Die Kulturfabrik Fürstenwalde bereitet sich auf das Stadtjubiläum im Jahr 2022 vor: Ausstellungen, Künstlerpleinair, Buchprojekte, Stadtschreiber-Workshops, Musik und Graffiti und ein Geburtstagsstrauß mit 2.500 Kerzenlichtern. 12 Monate sind es noch bis zum Jubiläum: 2022 feiern wir die 750-jährige Wiederkehr der urkundlichen Ersterwähnung unserer Stadt. Fürstenwalde kann mit diesem Jubiläum auf eine reichhaltige Geschichte zurückblicken. Heute ist die, noch kurz vor Ende des 2. Weltkriegs durch Bomben stark zerstörte Stadt, eine lebendige Kommune im Märkischen, eingebettet in eine herrliche Landschaft, mit vielfältigen kulturellen Angeboten, einer exzellenten Bildungslandschaft und leistungsfähigen Unternehmen in zahlreichen Branchen. Bereits seit 2012 präsentiert das Museum jährlich eine Sonderausstellung zur Stadtgeschichte und seit 2018 arbeitet der Heimatkundeverein an der neuen Stadtchronik. Sonst aber ist es Corona-bedingt in der Öffentlichkeit etwas ruhig geworden um das Stadtjubiläum. In dieser Situation wollen wir – die Einrichtungen der Kulturfabrik mit Museum, Kunstgalerie, Parkclub, künstlerischen Werkstätten, Kinderladen und Frauenladen – in die Zukunft schauen und auch unter den aktuell schwierigen Rahmenbedingungen die nächsten Monate gemeinsam mit unseren Partnern und ehrenamtlichen Mitarbeitern nutzen, um uns weiterhin auf das Jubiläumsjahr vorzubereiten. Dazu zählen besonders auch der Heimatkundeverein, die Freunde der Kunstgalerie, die Projektleiterinnen des Frauenladens und der Unterstützerkreis des Parkclubs. In Fürstenwalde und Region gibt es Tausende Mitmenschen, die sich kulturell aktiv im Kulturleben unserer Stadt betätigen, Hunderte Kulturakteure und Künstler sowie Dutzende Einrichtungen, Vereine und Projekte. Alle zusammen sorgen seit Jahrzehnten dafür, dass Fürstenwalde ein vielfältiges, buntes kulturelles Leben und eine interessante Kunstszene besitzt, die das Leben in Fürstenwalde bereichern, es lebendig und lebenswert machen!

So besitzen wir einen großen Fundus an Ideen und Vorhaben für das große Jubiläum, zu dem wir unseren Beitrag leisten wollen. Wenn wir im Folgenden eine Auswahl unserer Vorhaben, Veranstaltungen und Projekte für 2022 vorstellen, so möchten wir damit die Kulturakteure, Künstler, Einrichtungen, Vereine und Projekte unserer Kulturlandschaft anregen, auch ihre Vorhaben und Projekte zum Stadtjubiläum in nächster Zeit vorzustellen. Abstimmung, Koordination, gegenseitige Unterstützung, neue Partnerschaften und gemeinsame Projekte können die beste Grundlage dafür sein, alle 365 Tage des Jubiläumsjahres zu einer einmaligen Präsentation unserer Fürstenwalder Kultur zu machen.

error: Der Inhalt ist geschützt!
X